Peak Design Everyday Backpack 20L Foto-Rucksack für DSLR- und DSLM-Kameras dunkelgrau

Herstellernr: A25D11A


269,99 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (Paket)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage



Beschreibung

Peak Design Everyday Backpack 20L Fotorucksack für Ihre Kameraausrüstung samt Zubehör

- Vielseitiger und komfortabler Allround-Rucksack mit 20 Litern Volumen
- Perfekt für urbane Fototouren oder für den privaten und beruflichen Alltag
- Viel Stauraum, hoher Tragekomfort, schneller Zugriff auf den Inhalt
- Großes Hauptfach mit Platz für eine komplette Fotoausrüstung
- Z.B. für eine DSLR-Kamera mit Objektiv, 2-3 Objektive und einen Blitz
- Origami-artig faltbare Kletteinteiler mit einzeln klappbaren Lagen
- Einteiler ermöglichen ein regalartiges Gestalten des Innenraums
- Unterteiltes RV-Fach für 15"-Notebook, Tablet-PC, Reise-Dokumente
- Dreifach-Zugriff: Deckelklappe und seitliche Reißverschlussöffnungen
- Deckelklappe mit magnetischem MagLatch-Verschlusshaken
- Kann für ein seitliches Zugreifen einfach vor den Bauch gezogen werden
- Unterteilte RV-Fächer an der Unterseite der seitlichen Deckelklappen
- Breite, einhändig längenverstellbare Tragegurte mit Drehgelenken
- Tragegurte liegen dank Gelenken flach auf den Schultern auf
- Für viele Tester der komfortabelste jemals getragene Rucksack
- Längenverstellbare Spannriemen zum Festmachen von Stativen etc.
- Elastische Einsteckfächer auf jeder Seite - z.B. für Trinkflaschen, Stative etc.

Vielseitiger und komfortabler Allround-Rucksack für urbane Fototouren und für den Alltag
Mit dem stylischen Everyday Backpack 20L liefert Peak Design einen vielseitigen Allround-Rucksack für urbane Fototouren und für den privaten und beruflichen Alltag. Der Rucksack ist das Resultat der Arbeit von Designern, Entwicklern und Fotografen, die sich zusammengetan haben, um einen Rucksack zu entwerfen, der den Anforderungen von kreativen Abenteurern entspricht. Das Ergebnis ist ein Rucksack, der mit unzähligen cleveren Detaillösungen aufwartet, und der im Hinblick auf Tragekomfort, Verstaumöglichkeiten, Zugänglichkeit und Flexibilität seinesgleichen sucht. Mit dem Everyday Backpack ist die Rucksack-Frage für alle Zeiten geklärt, und man kann sich voll auf das Fotografieren konzentrieren. Und für viele Tester war der Everyday Backpack der komfortabelste Rucksack, den sie jemals getragen haben.

Innenraum mit Platz für eine DSLR- oder DSLM-Ausrüstung aus Kamera und Wechselobjektiven
Der Rucksack hat ein geräumiges Hauptfach. Das Fach bietet Platz für eine komplette Fotoausrüstung, die aus einer Wechselobjektivkamera und mehreren Objektiven bestehen kann. Der Rucksack eignet sich für alle Arten von Kameras. Das reicht von spiegellosen Systemkameras aller Größenordnungen bis hin zu Vollformat-Spiegeleflexkameras. Was letztendlich in den Rucksack passt, hängt von der Größe der Kamera und von der Größe der Objektive ab. Eine mögliche Bestückung wäre eine DSLR-Kamera mit einem angesetzten Objektiv, zwei bis drei Wechselobjektive und ein Aufsteckblitz. Größere DSLM-Kameras wie die verschiedenen Modelle der Sony-a7-Serie oder eine Fuji X-T2 lassen noch Raum für weitere Objektive. Außerdem kann man noch jede Menge Zubehör verstauen. Und wer eine kleine DSLM-Kamera wie die Kameras der Olympus-Pen-Serie verwendet, kann den Rucksack für seine Ausrüstung und für fotofremde Dinge nutzen. Auch Drohnen-Piloten treffen mit dem Everyday Backpack 20 L eine optimale Wahl, denn der Rucksack bietet ausreichend Platz für eine DJI Mavic Pro inklusive Fernbedienung und Zubehör.

Zweilagig faltbare Kletteinteiler für ein setzkastenartiges Gestalten des Innenraums
Ein besonderes Feature sind die Origami-artig faltbaren FlexFold-Einteiler. Diese beliebig versetzbaren Kletteinteiler gab es schon bei der populären Everyday Messenger Bag, sie wurden aber noch mal verbessert. Die neuen Einteiler sind zweilagig. Durch Umklappen der einzelnen Lagen kann man den Innenraum des Rucksacks ähnlich wie einen Setzkasten gestalten, um den Innenraum an seine individuellen Bedürfnisse und an seine Ausrüstung anzupassen.

Dreifach unterteiltes RV-Fach für 16"-Notebook, Tablet-PC, Reise-Dokumente und Smartphones
An der Rückseite des Rucksacks befindet sich dreifach unterteiltes Reißverschlussfach. Das größte der drei Unterfächer bietet ausreichend Platz für ein Notebook mit einer Bilddiagonale von 16". Es passt zum Beispiel für ein 15"-Macbook-Pro-Retina. Das zweite Fach ist groß genug für einen Tablet-PC in der Größe eines iPads. Und das dritte Fach ist ein weich ausgekleidetes Einsteckfach für Dinge wie Reisepässe oder Smartphones.

Unkompliziert längenverstellbare Tragegurte mit Drehgelenken für einen hohen Tragekomfort
Allein die Tragegurte des Everyday Backpacks sind ein Produktdesign-Kunstwerk für sich. Die Gurte sind relativ breit und ergonomisch geschwungen. Außerdem sind sie über Drehgelenke befestigt. Die Drehgelenke sorgen dafür, dass sich Gurte von selbst so ausrichten, dass sie plan auf den Schultern liegen. Und das wiederum bewirkt eine optimale Gewichtsverteilung und es verhindert ein Einschneiden der Gurte. Die Gurte lassen sich sehr einfach in der Länge verstellen. Das geschieht über Schlaufen und Laschen, an denen man einfach nur ziehen muss, um die Gurte zu lockern oder um sie festzuziehen.

Deckelklappe und Reißverschlussöffnungen auf beiden Seiten für dreifachen Zugriff
Es gibt drei Möglichkeiten, um auf den Inhalt des Rucksacks zuzugreifen. Neben der Deckelklappe gibt es noch auf jeder Seite des Rucksacks eine Reißverschlussöffnung. Gewöhnliche Rucksäcke haben den Nachteil, dass man nur von oben auf den Inhalt zugreifen kann, so dass man sich ewig durch den Inhalt wühlt, bis man etwas gefunden hat. Das System mit den beidseitigen Reißverschlussöffnung eröffnet einen sehr individuellen Zugriff auf den Inhalt des Rucksacks. Die seitlichen Öffnungen sind vor allem dann praktisch, wenn die beiden Hälften des Rucksacks unterschiedlich bestückt sind. Ein Beispiel wäre, dass sich in der rechten Hälfte die Fotoausrüstung befindet, während alltägliche Dinge in der linken Hälfte untergebracht sind. Man kann sich den Rucksack von der rechten Seite aus vor den Körper ziehen, um auf die rechte Hauptfachhälfte mit der Kamerausrüstung zuzugreifen, und man kann sich den Rucksack von der linken Seite aus vor den Körper ziehen, damit man an die Alltagsdinge in der linken Rucksackhälfte rankommt. Hier bietet auch die unkomplizierte Verstellbarkeit der Tragegurte einen Vorteil, da man den jeweiligen Trageggurt ganz einfach verlängern kann, damit sich der Rucksack komfortabler vor den Körper ziehen lässt.

Klappe mit magnetischem MagLatch-Verschlusshaken und vier Ankerbalken an der Vorderseite
Auch die Deckelklappe des Everyday Backpacks besitzt das bereits von den Messenger Bags bekannte MagLatch-Verschlusssystem. Auch das MagLatch-System verfolgt ein perfekt durchdachtes Konzept. Das System besteht aus einem gefederten Verschlusshaken an der Deckklappe und vier Ankerbalken an der Vorderseite des Rucksacks. Die Ankerbalken sind mit einer Stahlplatte vernietet. Die Platte ist unter dem Obermaterial verborgen. Um die Deckklappe zu verschließen, hakt man den Metallhaken in einen der vier Ankerbalken ein. Dabei bietet das Design mit den vier Balken den entscheidenden Vorteil, dass sich der Rucksack unabhängig von seinem Inhalt absolut sicher verschließen lässt. Wenn der Rucksack relativ leer ist, kann man den Verschlusshaken in den untersten Balken einhaken. Und wenn der Rucksack fast "überquillt", hakt man den Haken in den obersten Balken ein. Ein besonderes Feature besteht darin, dass der Verschlusshaken magnetisch ist. Dank dieser Eigenschaft haftet der Haken auch an den Außenseiten der Balken. Der Haken und die Balken funktionieren deshalb auch als Magnetverschluss. Die zusätzliche Möglichkeit, die Deckelklappe per Magnet zu schließen, ist vor allem dann praktisch, wenn man den Rucksack nur kurzzeitig verschließen möchte. Und dank einer relativ hohen Magnethaftung ist auch diese Verschlussart sehr zuverlässig.

Seitliche Blenden im Bereich der oberen Öffnung halten Regen und Schmutz ab
Die obere Öffnung des Rucksacks ist mit seitlichen Blenden versehen. Die Blenden erfüllen einen doppelten Nutzen: Sie verhindern, dass Regen und Schmutz in den Rucksack gelangen können. Außerdem verhindern sie, dass etwas aus dem Rucksack fällt.

Unterteilte RV-Fächer an der Unterseite der seitlichen Deckelklappen
Jede der seitlichen Deckelklappen besitzt an der Unterseite ein unterteiltes Reißverschlussfach mit zahlreichen Einsteckfächern für Kleinzubehör wie Akkus, Filter oder Speicherkarten.

Befestigungsmöglichkeit für einen Capture Clip an jedem Traggurt
An jedem der beiden Tragegurte gibt es eine Befestigungsmöglichkeit für einen Capture Camera Clip oder einen CapturePro Clip.

Längenverstellbarer Brustgurt und längenverstellbarer Hüftgurt für einen perfekten Sitz am Körper
Der Rucksack ist mit einem abnehmbaren Brustgurt ausgestattet. Der Gurt verbindet die beiden Tragegurte, so dass sie sich gegenseitig in Position halten. Und das wiederum sorgt dafür, dass der Rucksack optimal am Körper sitzt, ohne dass er verrutscht. Außerdem besitzt der Rucksack einen längenverstellbaren Hüftgurt. Der Hüftgurt überträgt einen Teil des Rucksackgewichts auf den Hüftbereich, was den Rücken entlastet. Weiterhin sorgt auch der Hüftgurt dafür, dass der Rucksack optimal am Körper sitzt. Der Brustgurt wird zwar nur über Aluminiumhaken in die Tragegurte eingehakt, aber die Haken halten sehr zuverlässig an den Gurten. Die beiden Enden des Hüftgurts sind fest mit dem Rucksack verbunden. Bei Nichtgebrauch kann man sie in zwei verborgenen Fächern verstauen. Der Brustgurt und der Hüftgurt sind beide längenverstellbar. Die maximale Länge des Brustgurts beträgt 30 cm, während der Hüftgurt auf eine Länge von bis zu 108 cm verstellt werden kann. Bei der Hüftgurtlänge ist der Rucksack schon mit einbezogen.

Polsterbahnen mit hoher Polsterwirkung für den Rücken des Trägers
Der Rucksack besitzt auf der Rückseite zwei Polsterbahnen. Die Bahnen bieten dem Rücken des Trägers eine optimale Polsterwirkung, sie lassen aber gleichzeitig relativ viel Luft, so dass man unter dem Rucksack nicht so leicht schwitzt.

Längenverstellbare Riemen zum Festmachen von Stativen etc. an der Außenseite des Rucksacks
Der Rucksack besitzt insgesamt vier längenverstellbare Spannriemen, die dazu dienen, Stative oder anderes Zubehör an der Außenseite des Rucksacks festzumachen. Zwei Spannriemen befinden sich in den Außenfächern auf jeder Seite des Rucksacks, die zwei anderen Riemen sind in einem verborgenen Fach an der Vorderseite des Rucksacks versteckt. Alle Riemen sind mit Metallhaken ausgestattet. Die Haken können in dazu passende Ösen an der Außenseite des Rucksacks eingehakt werden. Die Ösen sind über den gesamten Rucksack verteilt.

Elastische Einsteckfächer auf jeder Seite - z.B. für Trinkflaschen, Stative etc.
Der Rucksack besitzt auf jeder Seite ein elastisches Einsteckfach. Die Fächer sind groß genug für Trinkflaschen oder ähnliche Dinge. Man kann aber auch ein Stativ in eines der Fächer stellen, um es dann mithilfe eines Spannriemens zu fixieren.

Zwei Handtragegriffe - oberer Tragegriff ist breit genug für den Ausziehgriff eines Reise-Trolleys
Der Everyday Backpack besitzt zwei Tragegriffe, an denen man den Rucksack in der Hand tragen kann. Einer der Griffe ist oben. Er ist sogar breit genug, dass man ihn benutzen kann, um den Rucksack auf den Ausziehgriff eines Reise-Trolleys zu stecken. Das Ganze funktioniert aber auch, indem man den Ausziehgriff durch die Lücke zwischen den Polsterbahnen und dem eigentlichen Rucksack schiebt. Dann ist der Rucksack quer am Trolley festgemacht. Der zweite Griff befindet sich an der Seite. Er kann benutzt werden, um den Rucksack wie eine Aktentasche zu tragen.

Halteriemen mit Steckverschluss und Ankerschlaufe - zum Festmachen an einem der Tragegriff
Zum Lieferumfang gehört ein kurzer Halteriemen mit einem Steckverschluss und einer Ankerschlaufe. Der Halteriemen besteht aus ballistischem Nylon. Der Steckverschluss und die Ankerschlaufe sind die gleichen, die auch Teil aller Peak-Design-Gurte sind. Der Halteriemen kann zum Beispiel am seitlichen Tragegriff festgemacht werden. Er kann benutzt werden, um Dinge wie einen Schlüsselbund sicher mit dem Rucksack zu verbinden.

Außenseite aus abriebfestem 500D-Nylongewebe - mit wasserabweisender Imprägnierung versehen
Der Everyday Backpack ist erstklassig verarbeitet. Und er besteht aus den gleichen hochwertigen Materialien wie alle Peak-Design-Taschen. Das Außenmaterial ist ein extrem widerstandsfähiges und gleichzeitig sehr leichtes Nylongewebe. Das Material ist gewachst. Außerdem ist es mit einer wasserabweisenden DWR-Imprägnierung versehen. Auch die Reißverschlüsse sind wasserfest. Die außenliegenden Reißverschlüssen sind obendrein mit Blenden ausgestattet. All das verhindert, dass Wasser in den Rucksack eindringen kann. Die Polsterung besteht aus druckgeformten Schaumstoffelementen. Das hochverdichtete Schaumstoffmaterial verbindet eine hohe Kompaktheit mit einer effizienten Polsterwirkung. Die Innenseite der Tasche ist mit einem weichen Baumwollmischgewebe ausgekleidet. Schnallen, Haken und ähnliche Teile sind aus eloxiertem Aluminium gefertigt. Gurte und Riemen bestehen aus ballistischem Nylon. Die Unterseite des Rucksacks ist mit einem großflächigen Polyurethan-Besatz verstärkt. Das bietet den Vorteil, dass man den Rucksack zeitweise auf einem feuchten Untergrund abstellen kann, ohne dass man befürchten muss, dass der Rucksack durchweicht. Das Material für Stoßkanten und Applikationen ist Hypalon, ein sehr widerstandsfähigen Elastomer.

Technische Details:
Außenmaterial: 500D-Nylonstoff
Farbe: Charcoal-Grey (dunkelgrau)
Volumen: 20 Liter
Außenmaße: 46 x 30 x 17 cm
Maximale Notebook-Größe: 38 x 25 x 2,5 cm
Handgepäcktauglichkeit: für alle Airlines erfüllt
Leergewicht: 1350 g

Lieferumfang:
1x Everyday Backpack 20L Rucksack
3x FlexFold-Einteiler
1x Halteriemen inklusive Ankerschlaufe


Farbe: grau
Ausführung: Rucksack

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags


wird oft zusammen gekauft