Blackrapid R-Strap Hybrid Breathe Doppel-Kameragurt für DSLR und Systemkameras

Select Hersteller-Artikelnummer: 49997535
sofort lieferbar (Lieferzeit 1-3 Werktage)
Versandkostenfreier Versand

Schon ab 9,16 Euro im Monat 12 Monaten; Gesamtbetrag 109,99 Euro; Gebundener jährl. Sollzinssatz 0,00 %, effekt. Jahreszins 0,00 %. Diese Angaben stellen zugleich das repräsentative Beispiel im Sinne des §6a PangV dar. Vermittlung erfolgt ausschließlich durch die Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München.

Gurt mit extrabreiter Schulterauflage und abnehmbarem Nebengurt für eine zweite Kamera
Die Marke Blackrapid bringt die populären R-Strap-Gurte in einer perfektionierten Neufassung. Die neuen Gurte sind leichter, funktioneller, komfortabler und atmungsaktiver sind als ihre Vorgänger. Der Hybrid tritt die Nachfolge des Yeti an. Er ist der vielseitigste Gurt aus der neuen R-Strap-Serie, denn er besteht aus einem Hauptgurt und einem abnehmbarem Nebengurt für eine zweite Kamera. Man kann den Hybrid also wahlweise für eine oder für zwei Kameras benutzen, wobei beide Kameras über einer Schulter getragen werden. Gerade in diesem Zusammenhang bietet die große, ergonomisch geformte Schulterauflage des Hybrid einen immensen Vorteil. Der Hybrid hat von allen R-Strap-Gurten die größte Schulterauflage, was den Hybrid bei einer Verwendung als Einzelgurt zum komfortabelsten der R-Straps macht. Und wenn man den Hybrid als Doppelgurt trägt, sorgt die große Schulterauflage dafür, dass das Gewicht der am Gurt befestigten Kameras über seinen sehr weiten Bereich verteilt wird, damit man es selbst nach längerem Tragen kaum spürt.

Stabilisierungsriemen hält den Gurt selbst bei bewegungsintensiven Aktivitäten in Position
Der Brad-Halteriemen ist ein besonderes Feature des Hybrid. Der Halteriemen wird über eine Metallöse und einen Steckverschluss am Hauptgurt festgemacht, so dass er unterhalb der linken Schulter entlang des Oberkörpers verläuft. Der Riemen fixiert den Hauptgurt noch einmal zusätzlich, damit nicht verrutschen kann. Der Gurt bleibt deshalb selbst beim Rennen, Springen, Radfahren oder Klettern fest in seiner Position.

Besonders atmungsaktiv dank Schulterauflage aus luftdurchlässigen Funktionsmaterialien
Die Schulterauflage ist mehrschichtig aufgebaut. Sie besteht aus einem luftdurchlässigen Maschengewebe auf der körperzugewandten Seite, einem Schaumstoffkern mit Luftlöchern und einem Netzstrukturgewebe an der Oberseite. Dieser Aufbau macht die Schulterauflage besonders atmungsaktiv. Mögliches Schwitzen unter der Schulterauflage wird deutlich reduziert, während etwaige Feuchtigkeit nach Außen abgeleitet wird. Die hohe Atmungsaktivität erkennt man schon allein daran, dass die Schulterauflage teilweise leicht durchscheinend ist, wenn man sie gegen das Licht hält.

Sehr flache Schulterauflage - trägt trotz ihres mehrschichtigen Aufbaus kaum auf
Die Schulterauflage ist sehr flach. Und dass obwohl sie aus mehreren Schichten besteht. Die Schulterauflage trägt deshalb kaum auf. Viele ähnliche Gurte haben eine dicke und klobige Schulterauflage.

Hauptgurt für mittlere und große DSLRs, Nebengurt für kleine DSLRs oder DSLM-Kameras
Der Hauptgurt des Hybrid eignet sich in erster Linie für mittlere und große Spiegelreflexkameras. Der Nebengurt ist für eine kleinere Zweitkamera gedacht. Entsprechende Kameras sind zum Beispiel kleine DSLR-Kameras, spiegellose Systemkameras, Bridgekameras oder Premium-Kompaktkameras.

Slinggurt-Design erlaubt jederzeit einen schnellen Zugriff auf die am Gurt befestigten Kameras
Der Hauptgurt und der Nebengurt funktionieren beide nach dem bewährten Slinggurt-Prinzip der R-Strap-Serie: Der Hauptgurt verläuft diagonal um den Oberkörper, während der Nebengurt auf der linken Körperseite verläuft. Beide am Hybrid befestigten Kameras hängen an Karabinern, die sich entlang ihres jeweiligen Gurts bewegen lässt. Dieses System erlaubt jederzeit spontane Schnappschüsse: Man nimmt eine Kamera, zieht sie in Schussposition und drückt ab. Schneller geht es kaum.

Befestigung an den Stativgewinden der Kameras - stört nicht bei der Kamerabedienung
Zum Lieferumfang gehören zwei Kameradapter vom Typ FastenR-5. Mithilfe der Adapter kann man die beiden Gurte an den Stativgewinden seiner Kameras anbringen. Das funktioniert ganz einfach und geht sehr schnell. Man muss nur einen Adapter in das Stativgewinde jeder Kamera einschrauben, um dann die Gurtkarabiner in die dafür vorgesehenen Ösen der Adapter einzuklinken. Einen Nackengurt an den Gurtösen einer Kamera festzumachen ist deutlich aufwendiger und zeitintensiver. Außerdem bietet die Anbringung am Stativgewinde den großen Vorteil, dass die Gurte nicht beim Bedienen der Kameras stören. Und da jeder Gurt über einen Karabiner mit dem jeweiligen FastenR verbunden ist, kann man seines Kameras ganz einfach von den Gurten abnehmen. Ebenso einfach kann man sie auch wieder festmachen. Tipp: Wenn man den Hauptgurt für eine Kamera mit einem langen Zoomobjektiv benutzt, sollte man eine Stativschelle verwenden und den FastenR-Adapter am Stativgewinde der Schelle befestigen, damit die Kamera-Objektiv-Kombination am Gurt besser ausbalanciert ist.

FastenR-Adapter aus solidem Edelstahl gefertigt - Vinyl-Beschichtung verhindert Klackern
Die FastenR-Adapter bestehen aus solidem Edelstahl. Außerdem sind sie aus einem Stück gefertigt. All das garantiert höchste Stabilität. Es ist daher fast unmöglich, dass ein Adapter auseinanderbricht. Die Schraubgewinde der Adapter sind sehr passgenau. Und dank eines Gummiflanschs mit kleinen Furchen lassen sich die Adapter absolut sicher am Stativgewinde einer Kamera festschrauben. Es ist nahezu ausgeschlossen, dass sich ein Adapter von selbst aus dem Gewinde dreht. Das besondere Feature der Adapter ist die Vinyl-Beschichtung. Die Beschichtung sorgt für eine Dämpfung zwischen den Adaptern und den Metallkarabinern der Gurte. Auf diese Weise wird verhindert, dass die Karabiner in den Ösen der Adapter klackern und störende Nebengeräusche verursachen.

ConnectR-3: Edelstahl-Verschlusskarabiner mit Schraubhülse gegen versehentliches Öffnen
Jeder jeder Gurte ist mit einem Verschlusskarabiner vom Typ ConnectR-3 ausgestattet. Der Karabiner verbindet den eigentlichen Gurt mit dem FastenR an der jeweiligen Kamera. Die dritte Generation des ConnectRs besitzt ein verbessertes Drehgelenk. Und ebenso wie der FastenR-5 besteht auch der ConnectR-3 aus solidem Edelstahl. Das garantiert eine hohe Stabilität. Außerdem ist der ConnectR-3 mit einer Schraubhülse ausgestattet. Die Hülse dient dazu, den Schnapper des Karabiners zu sichern, damit man ihn nicht versehentlich öffnet.

Einhändig zu bedienende Cam-Lock-Stopper zum Fixieren der Kameras in einer festen Position
Jeder Gurt besitzt zwei sogenannte Cam-Lock-Stopper. Mithilfe dieser einhändig zu bedienenden Stopper kann man den Bewegungsspielraum der Gurtkarabiner einschränken, um die an den Gurten befestigten Kameras in der gewünschten Position zu halten. Das bietet einen großen Vorteil: Man kann die Kameras im Rückenbereich fixieren, damit sie nicht nach vorne rutschen. Die Kameras sind aber auch blitzschnell wieder einsatzbereit. Indem man den vorderen Stopper löst und ihn verschiebt, gibt man der jeweiligen Kamera den nötigen Spielraum, damit man sie nach vorne ziehen kann, um ein Foto zu machen. Die Nockenschließe der Stopper besitzt an der Unterseite eine griffige Zahnung. Die Zahnung hält die Stopper in ihrer Position. Um einen Stopper zu versetzen, muss man die Verschlussklappe der Nockenschließe leicht nach oben ziehen, damit man den Stopper verschieben kann. Allerdings ist die Zahnung so ausgerichtet, dass man die Verschlussklappe nur gezogen halten muss man, wenn man den Stopper vom ConnectR weg schiebt. Wenn man den Stopper in Richtung des ConnectRs schieben möchte, muss man die Klappe nicht nach oben ziehen.

Mit bruchsicheren Steckverschlüssen zum Öffnen der Gurte - erleichtert z.B. das Anlegen
Der Hauptgurt besitzt einen bruchsicheren Duraflex-Steckverschluss. Über den Steckverschluss kann man den Gurt ganz einfach öffnen. Das erleichtert das Anlegen und das Abnehmen des Gurtes. Der Nebengurt wird über zwei Duraflex-Steckverschlüsse mit der Schulterauflage des Hauptgurts verbunden. Die Steckverschlüsse befinden sich jeweils vorne und hinten.

Mit Lockstar-Manschetten für die Gurtkarabiner - schützt vor versehentlichem Öffnen und Kratzern
Zum Lieferumfang gehören zwei Lockstar-Manschetten für die ConnectR-Karabiner. Die Manschetten bieten gleich zwei Funktionen: Zum einen verhindern sie, dass man versehentlich die Verriegelung der Karabiner öffnet. Außerdem verhindern die Manschetten, dass die Metallkarabiner an den Kameragehäusen entlang schrammen und Kratzer verursachen. Beide Szenarien sind eher unwahrscheinlich, aber Vorsicht ist besser als Nachsicht.

Features

 + Kameragurt mit abnehmbarem Nebengurt für eine zweite Kamera
 + Hauptgurt für eine DSLR-Kamera und Nebengurt für eine DSLM-Kamera
 + Größte Schulterauflage aller R-Straps für eine perfekte Gewichtsverteilung
 + Ergonomisch geformte Schulterauflage für einen perfekten Sitz am Körper
 + Maximaler Komfort; und das selbst, wenn man zwei Kameras trägt
 + Extrem atmungsaktiv dank Schulterauflage aus durchlässigen Materialien
 + Schulterauflage ist trotz ihres mehrschichtigen Aufbaus relativ flach
 + Abnehmbarer Halteriemen hält den Gurt in Position; kein Verrutschen
 + Slinggurt-Design erlaubt jederzeit einen schnellen Zugriff auf die Kameras
 + Anbringung am Stativgewinde; stört nicht beim Bedienen der Kameras
 + Kameradapter und Gurtkarabiner für ein einfaches Abnehmen der Kameras
 + Adapter aus Edelstahl gefertigt - Vinyl-Beschichtung verhindert Klackern
 + Einhändig zu bedienende Cam-Lock-Stopper zum Fixieren der Kameras
 + Mit bruchsicherem Duraflex-Steckverschlüssen zum Öffnen der Gurte
 + Lockstar-Manschetten verhindern ein versehentliches Öffnen der Karabiner
 + Material: ballistisches Nylon u.a.
 + Länge des Hauptgurts: 167 cm
 + Länge des Nebengurts: 150 cm
 + Länge der Schulterauflage: 45 cm
 + Breite der Schulterauflage: 5-10 cm
 + Stärke der Schulterauflage: 0,65 cm
 + Gurtbreite: 2,5 cm
 + Gewicht: ca. 0,36 kg
 + Tragfähigkeit: ca. 5 kg
 + Farbe: Schwarz

Lieferumfang

 + Hybrid-Tragegurt bestehend aus Hauptgurt und Nebengurt (jeweils mit CR-3-Karabiner)
 + 2 FR5-Adapter
 + 1 Brad-Halteriemen
 + 2 Lockstar-Sicherheitsmanschetten

 

http://www.blackrapid.com/
Material Stoff
Hersteller Blackrapid
Farbe schwarz
Schon ab 9,16 Euro im Monat 12 Monaten; Gesamtbetrag 109,99 Euro; Gebundener jährl. Sollzinssatz 0,00 %, effekt. Jahreszins 0,00 %. Diese Angaben stellen zugleich das repräsentative Beispiel im Sinne des §6a PangV dar. Vermittlung erfolgt ausschließlich durch die Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München.


Laufzeit
(Monate)
Monatliche
Rate
Gebundener jährl.
Sollzins
Effektiver
Jahreszins
Gesamtbetrag
10 10,99 Euro 0,00 % 0,00 % 109,99 Euro
12 9,16 Euro 0,00 % 0,00 % 109,99 Euro
Wie gefällt Ihnen das Produkt?
Vorname:   Nachname:   E-Mail-Adresse:
(Es wird nur der Vorname öffentlich angezeigt!)

Einen Kommentar schreiben.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.