• 0371 - 355 293 09
  • info@pixxass.de

Schärfgeräte

Seite 1 von 3
Artikel 1 - 24 von 58

Gehören Sie zu den Menschen, die Ihren Messern eine hohe Bedeutung zusprechen und diese dementsprechend immer gut pflegen? Dann ist das richtige Schärfgerät ein unentbehrliches Zubehör für viele Messernutzer. Mit dem Schärfgerät bekommen Sie stumpfe Messer wieder scharf, um damit auch weiterhin die präzisesten Schnitte durchzuführen, weswegen diese auch häufig als Messerschärfer bezeichnet werden. 

Nichts verursacht mehr Frust, als stumpfe Messer, sei es beim Tomaten schneiden in der Küche oder dem Schnitzen beim Campen. Mit Schärfgeräten in den verschiedensten Ausführungen wird das Schneiden direkt wieder Frust frei.

Diese Schärfgeräte stellen unterschiedliche Anforderungen an Ihr eigenes Geschick und Ihre Fähigkeiten. Nichtsdestotrotz haben alle Schärfgeräte gemeinsam, dass Sie eine riesige Bandbreite von Messern damit bearbeiten und die Schneide bzw. den Grat der Klinge wieder so schärfen, dass das Messer Schnitteigenschaften wie im Neuzustand aufweist, wenn nicht sogar bessere.

Diese Schärfgeräte beschränken sich allerdings nicht nur für den Einsatz mit Küchenmessern, sondern taugen auch für Outdoor- und Campingmesser, sowie Jagdmesser. Natürlich müssen Sie sich beim Schärfen nicht nur auf Messer beschränken, sondern können auch Scheren oder anderes Werkzeug wie Sensen wiederinstandsetzen.

Die Unterschiede von Schärfgeräten im Überblick

Schärfgeräte ähneln sich immer insofern, dass Sie das Messer mehrmals durch das angewinkelte Schleifmaterial ziehen. Diese gibt es häufig in einfachen Varianten oder Mehrfachausführung. Letztere weisen verschiedene Körnungen bzw. Beschaffenheiten des Schleifmaterials aus, wodurch Sie in mehreren Schritten schnell eine relativ stumpfe Klinge sehr scharf anschleifen.

Des Weiten gibt es noch die klassischen Schleifsteine und Schleifmaschinen, wobei mit präziser Messerführung gearbeitet werden muss, um die Klinge nicht sogar zu verschlechtern. Auch Schleifbänder und Doppelschleifer werden gern zum Schärfen genutzt. Diese sind jedoch in der Nutzung etwas zeitaufwändiger. Wetzstahl oder -stäbe werden besonders bei Köchen und Metzgern gern eingesetzt, da diese die Messer gleich mehrmals am Tag anschleifen müssen.

Zudem hat sich eine Variante des Messerschleifens immer mehr etabliert: Das Schleifen mit Wassersteinen. Diese tränken Sie vorher in Wasser und ziehen die Klinge langsam mehrmals in einem 15 ° Winkel über den Stein. Diese Technik ist zwar extrem zeitaufwändig, jedoch wird ihr nachgesagt, sehr materialschonend und vor allem entspannend zu sein. Außerdem erreicht man damit die präzisesten Ergebnisse.

Material von Schärfgeräten

Das wichtigste an Schärfgeräten ist das richtige Material. Ist das Schleifmaterial zu weich, dann wird auf die harte Klinge nicht genügend Druck ausgeübt und das Messer dementsprechend nicht scharf. Bei diesen Schärfgeräten tragen Sie also nur das Material des Gerätes ab und erzielen keine guten Ergebnisse. Häufig verwendete gute Materialien zum Schleifen sind:

  • Stahl
  • Korrund
  • Keramik
  • Diamant

Korrund gibt es in den einer Vielzahl von Variationen. Mit diesem kombinieren Sie einen relativ erschwinglichen Preis und ausgezeichnete Schleifergebnisse. Schleifgeräte mit Diamant als Schleifmaterial, sind zwar wesentlich teurer, liefern allerdings auch ultimative Schleifergebnisse für Ihre gesamte Ausrüstung.

Bedenken Sie immer, dass die Körnung eine wichtige Rolle bei der Wahl des Schärfgerätes spielt. Eine grobe Körnung ist extrem praktisch für sehr stumpfe Gegenstände um diese wieder verwendbar zu machen. Ein Schärfgerät mit einer feineren Körnung liefert den buchstäblichen Feinschliff. Deswegen ist es praktisch, wenn Sie mehrere Schärfgeräte, Wetzsteine oder Ähnliches für verschieden stumpfe Messer zur Verfügung haben.

Schärfgeräte zu Top-Konditionen bei Pixxass kaufen!

Durchstöbern Sie unser Sortiment und finden Sie ein geeignetes Schleifgerät für Ihre Messer und Werkzeuge. Sichern Sie sich noch heute eines unserer Angebote zu hervorragenden Preisen. Anstatt Geld ständig in neue Messer zu investieren, pflegen Sie Ihr gesamtes Repertoir an Messern mit einem einzigen Schleifgerät. Seien Sie nicht mehr frustriert wegen stumpfen Messern und bestellen noch jetzt ein Schärfgerät Ihrer Wahl!